Skip to main content

Opaque Kontaktlinsen

Wer seine Augenfarbe bisher als zu langweilig empfand oder einfach Spaß daran hat, sich jeden Tag neu zu erfinden und dies mit einer täglich wechselnden Augenfarbe zum Ausdruck bringen möchte, hat mittlerweile die Qual der Wahl. Egal, ob die Augenfarbe von Natur aus eher dunkel oder hell ist, Farbige Kontaktlinsen bringen jedes Augenpaar in der gewünschten Farbe zum Strahlen. Wobei man bei hellerer Naturaugenfarbe einen total neuen Farbton erreichen kann; bei dunklerer Naturaugenfarbe erhält man eher eine andere Tönung. Die Farbauswahl ist übrigens mannigfaltig – unterschiedlichste Gelb-, Blau-, Grün-, Braun, Grau- und Schwarztöne stehen zur Auswahl.

Das Tolle an Farbige Kontaktlinsen ist, dass sie auch für empfindliche Augen geeignet sind. Denn mit einem garantierten Wassergehalt von 58 % und einer sehr hohen Sauerstoffaufnahmefähigkeit verringern sie ein Austrocknen oder Reizen des Auges. Außerdem vertragen sie sich gut mit der natürlichen Tränenflüssigkeit, was ebenfalls einem hohen Tragekomfort entgegen kommt. Auch sind die Opaque Linsen für ungeübte Kontaktlinsenträger kein Problem, da sie mit einer Markierung versehen sind. Ganz zu Schweigen vom Filter für den UV-Schutz … der natürlich ebenso in den Linsen integriert ist. Und selbst die Preise sind bezahlbar. Ab einem Preis von circa 20 Euro ist man bei Opaque Linsen dabei. Doch bei aller Euphorie gibt es auch noch ein paar Dinge zu beachten. Die Linsen sind genau auf unser Auge abgestimmt, was bedeutet, dass die Iris des Auges mit der gewünschten Farbe abgedeckt wird, die Pupille jedoch nicht. Doch gegen Abend stellt sich unser Auge auf die Dunkelheit ein. Das heißt, unsere Pupillen weiten sich. Dies wiederum führt unweigerlich dazu, dass ein Teil der Pupille ebenfalls von der Opaque Kontaktlinse abgedeckt wird. Zum Autofahren bei Nacht eignen sich also jene Linsen nicht, da sie unser Sehvermögen stark beeinträchtigen. Also Aufpassen!

Die Linsen sind übrigens zwei Wochen tragbar, sollten dann aber jeden Abend herausgenommen und gereinigt werden. Möchte man die Linsen am Tage und in der Nacht tragen, sind sie spätestens nach sieben Tagen auszuwechseln. Wenn man kein Brillenträger ist, kann man dennoch Träger von Farbige Kontaktlinsen werden. Denn sie sind auch ohne Dioptrienwerte erhältlich. Apropos erhältlich … Opaque Kontaktlinsen sind sowohl beim Optiker als auch in diversen Internetshops erhältlich. Der Kauf beim Optiker hat den Vorteil, dass die Linsen genauestens auf einen angepasst werden. Dafür sind sie dort etwas teurer zu erstehen. Im Internet wiederum hat man eine große Auswahl und deshalb ist ein Preisvergleich nicht nur möglich, sondern auch empfehlenswert.

Kontaktlinsen mehr Infos