Skip to main content

Kontaktlinsen Vergleichen

kontaktlinsen_vergleichen

Viele Menschen benötigen früher oder später eine Brille, um ihre Fehlsichtigkeit zu korrigieren. Manch einer wird schon frühzeitig mit dieser Tatsache konfrontiert und muss sich schon im frühen Kindesalter an eine Brille gewöhnen. Ab einem bestimmten Alter, meist ab 45 Jahre, lässt das Augenlicht bei vielen Leuten nach. Altersbedingt kommt es zu einer Verhärtung der Linse, es entsteht ein unscharfer Seheindruck. Dann spricht man von der sogenannten Altersweitsichtigkeit. In diesem Fall sollte man sich alsbald zu einem Augenfachmann begeben. Die Entscheidung Brille oder Kontaktlinsen obliegt Ihnen natürlich selbst. Beide Möglichkeiten stehen Ihnen offen, weil beide Varianten positiven Einfluss auf Ihr Sehvermögen haben. Wer mag, kann die Kontaktlinsen und die Brille im Wechsel benutzen.

Wer also das Tragen einer Brille eher als lästig empfindet,  hat ja heutzutage eine tolle Alternative. Kontaktlinsen liegen im Trend und werden immer beliebter. Sie haben den Vorteil, dass sie eine Brille ganz ersetzen können. Wer einmal  als Träger von Kontaktlinsen, den Unterschied genossen hat, mag die Vorteile dieser bequemen Variante nicht mehr missen. Gerade bei sportlichen Betätigungen, wie Ballspiele, Schwimmen usw.,  ist eine Brille eher hinderlich. Wie gut, dass es Kontaktlinsen gibt! Diese liegen im übrigen  nicht direkt auf der Hornhaut, sondern schwimmen auf einem feinen Tränenfilm.

Bevor Sie Kontaktlinsen via Internet bestellen, suchen Sie am besten einen Augenarzt oder Optiker auf.  Sie erhalten dort Hinweise,  welche Art und Stärke von Linsen für Sie in Betracht kommen. Unterschieden werden die Linsen grob in weiche und harte Kontaktlinsen. Geholfen werden kann Menschen mit ganz unterschiedlichen Fehlsichtigkeiten. Kontaktlinsen nehmen positiven Einfluss auf das Auge, so z.B. bei Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung. Selbst komplizierte Fehlsichtigkeiten wie, Keratokonus oder Keratoglobus lassen sich durch Kontaktlinsen bestens beeinflussen.

Wer unter Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) leidet und gleichzeitig kurzsichtig ist, für den sind multifokale Kontaktlinsen eine gute Sache. Beide Stärken einmal für Weitsichtigkeit und für Kurzsichtigkeit sind bei diesen Linsen bestens integriert. Die sogenannten torischen Kontaktlinsen sind für alle gut, die eine Hornhautverkrümmung (Astigmtismus) haben und bei denen außerdem die Sehstärke korrigiert werden muss. Momentan sind Monatslinsen sehr beliebt. Diese können Sie 30 Tage nutzen. Ebenso erhalten Sie auch 2-Wochen-Kontaktlinsen und Tageslinsen.

Zusammenfassend ist vor dem Kauf im Internet zu sagen, dass im Vorfeld stets ein Augenfachmann zu Rate gezogen werden sollte. Haben Sie alle Fakten, die Sie für eine Bestellung von Kontaktlinsen benötigen, starten Sie am besten im Internet einen Preisvergleich. Schließlich gibt es hier ziemliche Preisunterschiede. Manch ein Onlineshop bietet sogar einen Service an, dabei werden Ihnen automatisch die benötigten Linsen mit dem notwendigen Reinigungsmittel zugesendet.  Dies ist bequem und außerdem ist bei  einem Abo  nochmals  Sparen möglich. Das schont Ihren Geldbeutel.

Hier findet Ihr eine große Auwahl an torischen und multifokalen Kontaktlinsen:
Zum LINSENLAND Online-Shop:
Torische Kontaktlinsen
Multifokale Kontaktlinsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.