Skip to main content

Gibt es Kontaktlinsen die UV Schutz bieten?

uv_schutz_kontaktlinsen

Der Sommer kommt und mit ihr die Zeit, in der wir uns vermehrt unter der Sonne bewegen. Viele Menschen wissen inzwischen um die Schädlichkeit der unsichtbaren UV-Strahlung und verlassen sich daher auf Sonnencreme und Sonnenbrille. Doch gerade Kontaktlinsenträger fragen sich oft, ob sie nicht noch eine weitere Alternative haben.

Gibt es Kontaktlinsen mit UV-Schutz?
Ja, die gibt es. Hierbei handelt es sich um weiche Kontaktlinsen. Weiche Linsen werden nur gelegentlich getragen, was auf den UV-Schutz vollkommen zutrifft, denn den braucht man ja nur im Sommer oder wenn man in den Urlaub fährt. Zu kaufen sind die Linsen im Fachhandel oder auch im Internet. Bein Kauf sollte man natürlich auf die Größe und Sehstärke der Linsen achten, wie bei den normalen Kontaktlinsen auch. Außerdem sollte man zuvor mit dem Augenarzt gesprochen haben, welcher UV-Schutzfaktor der richtige für die eigenen Augen ist. UV-Kontaktlinsen sind nicht anders getönt als gewöhnliche Kontaktlinsen, daher werden sie nicht bewusst wahrgenommen und stören auch das Sichtfeld des Anwenders nicht.

Reicht der Schutz durch die Kontaktlinsen aus?
Hier gibt es ein klares Nein. Die Kontaktlinsen decken nicht den gesamten Teil des Auges ab. Der unbedeckte Teil ist so anfällig für die unsichtbare Strahlung wie zuvor. Auch durch Lücken oder einen anderen Einfallwinkel kann UV-Strahlung in das Auge gelangen. Die Linsen allein bieten daher keinen sicheren Schutz. Sie sollten immer zusammen mit einer Sonnenbrille genutzt werden. Die kann dann ruhig ein gewöhnliches Model, ohne Sehschärfeverbesserung sein, denn die ist ja schon durch die Kontaktlinse gegeben. Zusammen bilden Linse und Brille aber einen hervorragenden Schutz und es stört nicht, wenn die Brille für kurze Zeit abgenommen wird.

Wie erkennt man gute UV-Kontaktlinsen und was kosten sie?
Gute Kontaktlinsen mit UV-Schutz sollten wenigsten 90% Schutz bieten und etwa 60% der Hornhaut abdecken. Außerdem sind es ausschließlich weiche Linsen und sie sind nicht getönt oder unterscheiden sich sonst sichtbar von ihren gewöhnlichen Artgenossen. Viele haben aber einen höheren Wasseranteil im Material. Dadurch wird der Tragekomfort erhöht. Preislich gibt es eine große Spanne. Packungen können ab 25€ gekauft werden, aber auch bis 60€ kosten. Welche Kontaktlinsen am besten zu einem passen, sollte durch einen Augenarzt oder fachkundiges Personal geklärt werden. Qualität hat hier nicht immer ihren Preis, es kommt auf die persönliche Verträglichkeit des Einzelnen an.

weiter zu Kontaktlinsen