Skip to main content

Desinfektion für Kontaktlinsen?

desinfektion_kontaktlinsen

Was bedeutet Desinfektion?
Unter Desinfektion versteht man folgendes. Totes oder Lebendes Material in einen Zustand versetzen, das es nichts und niemanden mehr Infizieren kann. Um es leichter Auszudrücken, Keime und Erreger werden soweit Unschädlich gemacht, das sie keine Krankheiten oder Infektionen mehr verbreiten können. Nimmt man zb den normalen Schnupfen, wie ihn jeder kennt. Durch Niesen oder Händedruck wird er verbreitet. Wenn ein Infiziertet, sich vor dem Händedruck die Hände mit Desinfektionsmittel behandeln würde, läge die Ansteckungsgefahr bei 5%. Die Desinfektion ist eine Vorstufe des Sterilisieren, wo alle, aber wirklich alle Keime, Bakterien und Erreger abgetötet werden, es ist wesentlich Wirksamer und Effektiver, aber meist schlecht zu Erhalten. Sterilisiertes Wasser kennt jeder, doch habe ich noch nie Mittel im Supermarkt gefunden, wo man seine Wohnung oder nähere Umgebung Sterilisieren kann.

Wo kommt Desinfektion zum Einsatz?
Desinfektion kommt öfter zum Einsatz als es einem bewusst ist. Sicher wissen viele das es in Krankenhäusern zum Einsatz kommt. Vor Allgemeinbehandlungen, bei einer OP, ja sogar bei Geburten. Bei Menschen die Infektionen haben oder offene Wunden nach einem Unfall. Alles muss Keimfrei sein, das sich die Wunden des Verletzten nicht Entzünden. Im Haushalt findet man sehr häufig Desinfektionsmittel, oder Putzmittel wo dieses Mittel enthalten ist. Sei es bei Toilettenputzmittel, im Geschirrspülmittel, in einigen Waschlotionen ja teilweise sogar in den normalen Handseifen. Die Konzentration in diesen Mitteln ist gering, aber vorhanden.

Die tägliche Desinfektion von Kontaktlinsen dient der Vermeindung von Entzündungen des Auges.

In Kindertagesstätten kommen Desinfektionsmittel zum Einsatz. Um die Toiletten zu Reinigen oder wenn sich die Erzieher, nachdem sie ein Kind gewickelt haben, die Hände zu reinigen. In vielen WC-Einrichtungen, die frei zugänglich für Passanten sind, findet man ab und an Behälter mit Desinfektionsmitteln. Auch beim Tierarzt, was kaum einer glaubt, ist Desinfektionsmittel in fast allen Räumen zu finden. Bei der OP, wenn ein Tier Operiert werden muss, ist es höchste Priorität sich vorher die Hände zu Desinfizieren, der OP-Tisch und auch komplette Behandlungsräume werden mit diesen Mitteln behandelt um eventuelle Erreger abzutöten und unschädlich zu machen.

weiter zu Kontaktlinsen Tipps